Willkommen

Feuerwehr Malsfeld 1931 e.V.

weiter unten erfahren Sie mehr...

Der Feuerwehrverein Malsfeld 1931 e. V. besteht aus...

 

 Vereinsvorstand

Mario Hedderich - Vorsitzender

 Stellv Vereinsvorsitzender

Stefan Nagel - Stellv. Vorsitzender

 

 Kassenwart

Klaus Harbusch - Kassierer

 

Schriftfuehrer 

Maximilian Egerer - Schriftführer

Historie
Gegründet wurde der Verein im Jahr 1931.

Der 1. Wehrführer war Christian Heiner     bis 1935
Hans Lengemann     1935 bis 1939
Konrad Heckemann 1939 bis 1945
Hans Lengemann     1945 bis 1959
Heinz Ackermann     1959 bis 1973
Heinrich Schirmer     1973 bis 1985
Armin Egerer             1985 bis 2010
Uwe Deist                  2010 bis 2015

Im Jahr 2015 erfolgte die Zusammenlegung der Einsatzabteilungen aus Beiseförth und Malsfeld auf Grund der gehobenen Anforderungen im Rahmen des Brandschutzes im Industriegebiet Malsfeld. Im selben Jahr wurde auch das neue Feuerwehrhaus im Strauchgraben bezogen.
Seit 2015 ist Jörg Hofmann der erste Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Beiseförth-Malsfeld. Sein Stellvertreter ist Uwe Deist.

 

Zweck der Abteilung/Einsatzbereich:
Auch wenn die Aufgabe des Brandschutzes primär Aufgabe der Gemeinde ist, kann diese in der Regel die Feuerwehr nur mit dem Nötigsten ausstatten. Hier treten die Fördervereine der Feuerwehren auf den Plan um die Lücke zwischen dem Notwendigen und einer gehobenen Ausstattung zu schließen. Dies beginnt bei Stiefeln, geht über Helme bis hin zu Einsatzhandschuhen. In vielen Bereichen wird nur darüber geredet, dass die Jugend unsere Zukunft ist. In diesem Verein wird dies durch finanzielle und tatkräftige Unterstützung gelebt. Sowohl unsere Jugendfeuerwehr als auch die Löschlöwen (Bambinis) werden, wann immer es gewünscht ist, nach allen Kräften gefördert und unterstützt. Unsere Senioren und fördernden Mitglieder sind das Rückgrat unseres Vereins und unterstützten unsere Arbeit sowohl finanziell als auch mit aktiver Hilfe bei unseren Veranstaltungen. Im Vergleich mit vielen anderen Vereinen ist der Förderverein Malsfeld 1931 e. V. im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sehr aktiv und dabei überdurchschnittlich erfolgreich. Der jährlich stattfindende Tag der Feuerwehr am ersten Maiwochenende aber auch einmalige Events wie Live-Cooking und die fast schon legendäre Party zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses am Strauchgraben im Jahr 2015 sind nur einige Beispiele. Der Förderverein versteht sich als festen Teil des örtlichen Lebens und sieht es ebenso als seine Aufgabe an, dieses durch seine Tätigkeiten zu beleben. Es liegt wohl auf der Hand, dass dies nur mit IHRER Hilfe möglich ist. Werden Sie Mitglied, werden Sie Teil dieser Gemeinschaft.

 

Was planen wir? Visionen? Wo wollen wir hin? 
Mit dem wachsen des Industriegebietes Malsfeld-Ostheim wachsen auch die Aufgaben der Feuerwehr. Dies macht sich personell und materiell bemerkbar. Wir werden dafür sorgen, dass die Kameradinnen und Kameraden immer mit dem bestmöglichen Equipment ausgerüstet sind. Wir sorgen dafür, dass der Dienst in der freiwilligen Feuerwehr Beiseförth-Malsfeld nicht zur Pflichtveranstaltung verkommt sondern unsere aktiven Kameradinnen und Kameraden mit Spaß und Freude für Ihre Sicherheit sorgen.